Sekten

Sekten sind …

Man kann darüber diskutieren, was eine Sekte ist.
Es gibt Definitionen und neuerdings neue Begriffe für die Sekte.
Die Hamburger Sektenbeauftragten kennen sich damit aus.

Uns jedoch kommt es auf die Definition einer Sekte oder die Frage,
ob diese oder jene Organisation unter die Sekten einzuordnen ist, nicht an.

Wir verstehen Sekte auch nicht als Schimpfwort,
sondern im alten Sinne als Abspaltung.
Danach wäre die evangelische Kirche eine Abspaltung (Sekte)
der katholischen und diese wiederum eine Abspaltung
der Judenchristen des ersten Jahrhunderts.

Wer eine Religionsgemeinschaft verlassen möchte,
aber Angst davor hat, aus vielfältigen Gründen,
benötigt Hilfe beim Ausstieg.

Schwerpunkt dieser Seite liegt daher beim Ausstieg und den Möglichkeiten,
die es in Hamburg gibt.

Alle Aussteiger stehen vor ähnlichen Problemen.
Sie haben Zweifel an der Richtigkeit des Schrittes,
verlieren ihre sozialen Kontakte und sind emotional überfordert.
Daher benötigen sie die Hilfe eines Partners, der den Ausstieg
bereits hinter sich hat und als Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung steht.

Wenn sich der Aussteiger einer Sekte zugehörig fühlt,
dann ist sein subjektiver Eindruck für uns Grund ihn beim Ausstieg
zu unterstützen.
Wir verunsichern den Aussteiger nicht durch die Diskussion,
ob die Organisation, die er verlassen möchte, denn überhaupt eine Sekte ist,
sondern respektieren sein Wahrnehmung.
.                                                                         Ricarda

.
.
.
:

Teile mit Freu(n)de(n) : Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • MySpace
  • Live-MSN
  • MisterWong
  • MyShare
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print